X
Intel NUC7CJYH im Test mit LibreELEC und unter Windows 10
Vom Test der Intel NUC7CJYH habe ich mir den zur Zeit perfekten Mini PC zum Betreiben von LibreELEC versprochen. Ob die NUC diese Erwartungen erfüllen kann und wie sich der Mini PC mit Celeron Prozessor unter Windows 10 schlägt habe ich für euch ausführlich getestet.
Starten wie mit den Fakten des Gerätes...Lieferumfang
Die Lieferung der NUC7CJYH besteht aus folgenden Teilen:

Intel NUC NUC7CJYH, Netzteil, EU-Netzkabel, VESA-Halterung, Schrauben für VESA-Halterung, Dokumente.Externe Anschlüsse
Vorderseite
2 Mikrofone (links und rechts), HDD LED, 2x USB 3.0 (1x Charging Port), 3,5mm Klinke (Headset), Power-ButtonLinke Seite
Kensingt ..
20.05.2018
Image einer Partition oder Festplatte mit CloneZilla erstellen und zurückspielen
In dieser Anleitung beschreiben wir, wie ihr ein Image einer Festplatte bzw. Partition mit der kostenlosen Software CloneZilla erstellt und später auch wieder zurückspielen könnt.

Ein Image ist eine Kopie einer bestehenden Festplatte oder Partition. Es dient dazu, den aktuellen Zustand eines Computers zu sichern um bei einem Hardwaredefekt oder z.B. einem Virenbefall den Computer wieder auf den Zustand zum Zeitpunkt der Erstellung des Images zurückzusetzen. Es ist eine Möglichkeit ein vollständiges Backup eines Computers zu erstellen. Allerdings können aus diesem Backup nicht einzelne Dateien wiederhergestellt werden, sondern nur die komplette Festplatte bzw. Parti ..
15.05.2018
Minix Neo N42C-4 im Test unter Windows 10 und LibreELEC
Mit dem Test des NEO N42C-4 erweitern wir unsere Datenbank der Mini PCs um ein Gerät des Chinesischen Herstellers Minix. Minix hat sich mit dem Vertrieb von Android Mediaplayern schon einen ganz guten Namen gemacht und versucht nun schon seit geraumer Zeit auch im Markt der Mini PCs mitzumischen. Dies ist mein insgesamt dritter Test eines Mini PCs von Minix und es tatsächlich so, dass die Geräte von Mal zu Mal besser werden.

Minix verkauft nur komplette Geräte mit vorinstalliertem Windows, eine Barebonevariante wird nicht angeboten. Das hat den Vorteil, dass man ohne den Einbau weiterer Hardwarekomponenten und der Installation eines Betriebssystem sofort loslegen kann ..
05.05.2018
ASRock J5005-ITX mit passiv gekühltem 4-Kern Prozessor im Test
Das ASRock J5005-ITX ist ein Mini-ITX Mainboard, auf das ASRock einen Intel Pentium Silver 4-Kern Prozessor verbaut. Dieser basiert auf der aktuellen Intel Gemini-Lake Architektur. Im Test des kleineren Bruders (ASRock J4105 ITX Test) hatten wir bereits festgestellt, dass die neuen Prozessoren die Vorgänger auf Apollo-Lake Basis deutlich abhängen können.

Der auf dem ASRock J5005-ITX verbaute Intel Pentium Silver taktet dabei mit 2,7 bis 2,8 GHz um 300 MHz höher als der Intel Celeron J4105. Zusätzlich spendiert Intel dem Pentium eine größere interne Grafik, die mit 18 statt 12 Recheneinheiten ausgestattet ist. Wie der Intel Celeron J4105 ist auch der Intel Pentium ..
01.05.2018
Windows 10 - Sprache ändern / wechseln
Heutzutage kann man häufig mal ein Schnäppchen machen wenn man sich einen PC oder Laptop bei einem Chinesischen Händler wie Gearbest, Banggood oder AliExpress bestellt. Darüber Hinaus bieten mittlerweile auch einige Chinesische Hersteller bei Amazon und Ebay ihre Geräte kostengünstig an.

So schön der Preis auch ist, haben jedoch alle Geräte aus Fernost eines gemeinsam. Das installierte Betriebssystem, Windows 10 Professional oder Home, ist meist nur in englischer Sprache vorinstalliert.

Das wird sicher den ein oder anderen Käufer abgeschreckt haben eines dieser Geräte zu kaufen.

Ich möchte hier in diesem kurzen How-To erklären wi ..
15.04.2018
Trotec Dunkelheizstrahler IRD 3200 - 3200W Infrarot-Heizstrahler im Test
Der Trotec Dunkelheizstrahler IRD 3200 ist ein 3200 Watt starker Infrarot-Heizstrahler. Insgesamt haben wir zwei dieser 1,8 Meter langen Dunkelheizstrahler an zwei verschiedenen Orten angebaut und getestet. Wer würde nicht gerne auch schon im Frühling und bis in den Herbst hinein gemütlich auf seiner Terrasse sitzen ? In Deutschland ist dies meist nur mit einer zusätzlichen Heizquelle möglich. In Mode sind aktuell so genannte Dunkelheizstrahler. Diese passen sich meist unauffällig in ihre Umgebung ein und lassen sich z.B. an der Hauswand montieren. Die Heizdrähte sind bei diesen Strahlern unsichtbar, es entsteht so auch keine zusätzliche Lichtquelle.
Funktionsprinzip eine ..
02.04.2018
NAS Basic 2.0 - Effizientes Selbstbau NAS mit 4x SATA im Mini-ITX Format
Mit dem NAS Basic 2.0 bringen wir unsere kleinste Selbstbau-NAS Zusammenstellung auf den aktuellen Stand. Als Mainboard nutzen wir in diesem NAS das ASRock J4105-ITX, welches mit einem 4-Kern Intel Prozessor der neuen Gemini-Lake Architektur bestückt ist.

Neben dem NAS Basic findet ihr bei uns mit dem NAS Advanced auch eine größere NAS-Zusammenstellung. Die größere Versione eignet sich für höhere Ansprüche bzw. mehr Datenfestplatten. Beide NAS Zusammenstellungen werden von uns laufend aktualisiert und sind mit einer Versionsnummer gekennzeichnet.
Der auf dem Mainboard verlötete Intel Celeron J4105 Prozessor (Benchmark) ist verlötet und lässt sich daher s ..
15.03.2018
Zotac ZBOX CI327 nano im Test mit Windows 10 und LibreELEC
Heute testen wir mit der Zotac ZBOX CI327 nano den ersten Mini PC aus dem Hause Zotac auf Elefacts. Die ZBOXen der C-Serie zeichnen sich im wesentlichen dadurch aus, dass sie komplett ohne Lüfter auskommen und dadurch im Prinzip lautlos sind. Beliebt sind die Geräte vor allem als HTPC/Mediaplayer oder als einfacher Office PC.

Das Gerät gibt es als Barebone-Variante und alternativ als Fertig-PC mit Arbeitsspeicher, Festplatte und vorinstalliertem Windows 10 (Home Edition). Preislich ist die Barebone-Variante attraktiver und in diesem Fall ist die "Fertig-Variante" mit nur 32GB Festplatten- und 4GB Arbeitsspeicher auch nur sehr spärlich ausgestattet.
Kommen wir ..
01.03.2018
NAS Advanced 2.0 - AMD Ryzen NAS mit ECC-Arbeitsspeicher und 4x SATA
In unserem NAS Advanced rechnet der neue AMD Ryzen 3 2200G 4-Kern Prozessor auf einem ASRock A320M-HDV Micro-ATX Mainboard. Dieses Mainboard haben wir aufgrund seiner guten Ausstattung bei gleichzeitig geringem Energiebedarf gewählt. An das Mainboard lassen sich 4 SATA-Datenfestplatten anschließen, das Betriebssystemlaufwerk wird in den voll angebundenen (PCIe 3.0 x4) M.2 Slot eingebaut. Über den PCIe 3.0 x16 Slot können auf Wunsch über eine SATA-Erweiterungskarte weitere Datenfestplatten angebunden werden.

Neben dem NAS Advanced findet ihr bei uns alternativ eine kleinere NAS-Zusammenstellung, nämlich das NAS Basic für NAS-Einsteiger mit geringeren Anforderungen. ..
23.02.2018
ASRock J4105-ITX mit Gemini-Lake Prozessor unter LibreELEC
Nachdem Stefan das neue ASRock J4105-ITX - Mini ITX Board mit Gemini-Lake Prozessor bereits auf Herz und Nieren getestet hat (Zum ausführlichen Test), habe ich mir das Board noch mal geschnappt und geschaut ob auch mit LibreELEC alles zufriedenstellend läuft.
Leider wird die Hardware von der aktuellen Stable-Version (8.2.3 - Krypton) noch nicht unterstützt, daher habe ich auf eine Alpha-Version von LibreELEC 9.0 (Leia) zurückgegriffen. Die hier beschrieben Ergebnisse basieren daher auf der LibreELEC Alpha von Milhouse (Version: LibreELEC-Generic.x86_64-9.0-Milhouse-20180215224548-#0215-g6205418).
Testsystem
Ich habe die Komponenten für diesen Test 1:1 aus dem u ..
17.02.2018