X

Suche erfolgreich

Nachfolgend findest Du die Treffer zu deinem Suchwort iPhone:
Vigorun Earbuds Bluetooth In-Ear Kopfhörer im Test
Mit den Vigorun Earbuds testen wir heute ein Paar In-Ear Bluetooth Kopfhörer die ohne ein lästiges Verbindungskabel auskommen. Wie bei den Apple Airpods bekommt man mit den Vigorun Earbuds 2 einzelne Kopfhörer in denen die Akkus bereits verbaut sind. Zum Aufladen liegt dem Lieferumfang ein kleines Ladecase bei, in dem man die Kopfhörer sicher transportieren und auch unterwegs laden kann.

Ich habe mir sowohl die Soundqualität, als auch die Verarbeitung und die Eignung als Sportkopfhörer näher angesehen. Wie immer bekommt ihr natürlich sowohl die harten Fakten, als auch eine ausführliche Beschreibung aller wichtigen Funktionen.Lieferumfang

Vigorun Earbuds - Bluetooth In-Ear-Kopfhörer
Ladecase
3 Paar Ohrstöpsel
3 Paar Ohrhaken
Micro-USB Kabel
Bedienungsanleitung


Verarbeitung
Die Vi ..
28.11.2018
TaoTronics TT-BH035, Bluetooth In-Ear Kopfhörer im Test
Mit den TaoTronics TT-BH035 testen wir zum ersten Mal auf Elefacts einen In-Ear Bluetooth Kopfhörer. Beim TT-BH035 handelt es sich um ein Einsteigergerät das durch einen günstigen Preis ({{TaoTronics TT-BH035}}), aber auch durch eine gute Ausstattung und ordentliche Qualität zu überzeugen versucht.

Wir haben uns angeschaut wie Soundqualität, Verarbeitung und die Eignung als Sportkopfhörer ausfallen. Wie immer bekommt ihr sowohl die harten Fakten, als auch eine ausführliche Beschreibung aller wichtigen Funktionen.Lieferumfang
Der Lieferumfang fällt sehr kompakt aus, mehr braucht man aber eben auch nicht für einen Bluetooth-Kopfhörer. Er besteht aus den TaoTronics TT-BH035 In-Ear Bluetooth-Kopfhörern, je 6 Ohrstücken und Wingtips in 3 verschiedenen Größen (je 2 am Kopfhörer installiert), einem Micro-USB-Kabel, einem kleinen Aufbewahrungsbeutel, ei ..
08.07.2018
Mobiler Hotspot Huawei E8372 USB-Stick mit W-Lan und LTE-Modem im Test
Der Huawei E8372 ist ein USB-Stick, der mit einem GSM/UMTS/LTE Modem ausgestattet ist und sich über eine normale SIM-Karte in ein Mobilfunknetz einwählen kann. Zusätzlich ist der Stick in der Lage ein eigenes W-Lan Netzwerk zu erstellen, mit dem sich bis zu 10 andere Geräte wie Smartphones, Tablets oder Notebooks verbinden können um Internetzugriff zu erhalten. Der Huawei E8372 benötigt neben der SIM-Karte selbst nur einen USB-Port um sich mit Strom zu versorgen.

Da sich die PIN-Abfrage der SIM auf dem Stick selber deaktivieren lässt und die Einrichtung sehr einfach ist, ist der Huawei E8372 auch für weniger versierte Benutzer interessant. Kombiniert mit einem günstigen Mobilfunk-Datentarif oder einer Zweitkarte eines bestehenden Mobilfunkvertrages, lässt sich ein günstiger Internetzugang realisieren.

Der kleine Stick wiegt nur 40g und ist de ..
15.06.2018