X

Suche erfolgreich

Nachfolgend findest Du die Treffer zu deinem Suchwort Garten:
Bosch Akku Laubbläser ALB 36 LI im Test Da mich im Herbst die Blätter meiner 3 großen Eichen im Garten regelmäßig beschäftigen, habe ich mir mit dem Bosch Laubbläser ALB 36 LI einen neuen Helfer angeschafft und möchte euch in diesem Test die Vor- und Nachteile des Akku-Laubbläsers bzw. meine Erfahrungen mitteilen. Wer sich mit dem Thema Laubbläser beschäftigt und ein etwas größeres Grundstück besitzt (bei mir ca. 720 m²), der wird um Elektrogeräte mit Kabel einen Bogen machen. Zu beschwerlich und unflexibel sind kabelgebundene Geräte. Also bleibt nur noch die relativ junge Akku-Technik oder ein Laubbläser mit Benzinmotor. Obwohl ich einen Rasenmäher mit Benzinmotor seit gut 5 Jahren zufrieden nutze, weiß ich die Vorteile von Akkugeräten (kein Benzin, kein Öl, sofort startklar, wartungsfrei) zu schätzen.

Nun gehören Laubbläser zu den Geräten, die eine ordentliche Leistungsentwicklung ..
25.11.2017
Worx WR105SI Landroid SO500i Mähroboter der 2. Generation im Test Der Worx WR105SI Landroid SO500i ist für Rasenflächen bis 500 m² geeignet und richtet sich an Grundstücksbesitzer, die ihren Rasen automatisiert und gleichmäßig abmähen lassen möchten. Der Landroid Mähroboter arbeitet dabei komplett selbstständig und benötigt nach der Einrichtung im Idealfall nur 1-2 Mal neue Messer pro Saison.
Bei mir mäht seit 3 Jahren ein WORX Landroid WG790E.1 M800 zu meiner vollen Zufriedenheit und mit sehr geringem Pflegeaufwand. Mein älterer Worx M800 ist ein Rasenmähroboter der 1. Generation ohne W-Lan oder anderen Smart-Features wie Wetterabrufen usw. Entsprechend gespannt war ich vor dem Test wie die 2. Generation der Worx Rasenmähroboter abschneiden würde und ob es Worx geschafft hat die kleinen Helfer an den richtigen Stellen zu verbessern.

Als die ersten Rasenmähroboter vor mehr als 5 Jahren auf den Markt kamen war ..
28.06.2018
Vorhandene Klingelanlage per Funk erweitern Bereits vor 5 Jahren habe ich, damals noch für ein anderes Projekt, eine Anleitung geschrieben, wie man seine bestehende Türklingelanlage per Funk erweitert, um nicht allein auf den Türgong direkt am Eingang angewiesen zu sein.

Im Gegensatz zu einer reinen Funklösung, wo sowohl Sender (Klingeltaster) als auch Empfänger (Türgong) Batteriebetrieben sind, hat die hier vorgestellte Lösung den großen Vorteil, dass der originale Klingeltaster weiter verwendet werden kann. Das macht das ganze wiederum auch für Mehrfamilienhäusern interessant, da hier die Anbringung eines Funk-Klingeltasters meist nicht möglich ist.

Heute möchte ich das Thema noch mal aufgreifen. Ich werde noch einmal auf die Installation der Funk-Erweiterung eingehen, diverse Geräte verschiedener Hersteller testen und eine Übersicht der verfügbaren Komponenten auflisten. Da ich ..
21.01.2020
Schnelles W-Lan im ganzen Haus - Mit UniFi Access Points Schnelles W-Lan ist heute relativ einfach umzusetzen, wenn man sich an die Grundregeln hält. Wir wollen euch heute zeigen, wie auch ihr im ganzen Haus oder eurer Wohnung schnelles W-Lan einrichten könnt. Dabei erklären wir die Einrichtung so, dass auch weniger versierte Benutzer zurecht kommen.

Wir verwenden hier W-Lan Geräte der Marke Ubiquiti Networks. Bekannt sind vor allem die Geräte der Untermarke "UniFi". Doch bevor wir ins Detail gehen, wollen wir euch erst einmal die Unterschiede zwischen dem Einsatz eines Repeaters und eines (oder mehrerer Access-Points) erklären.
Unterschied zwischen Repeater und Access Point
Die einfachste Möglichkeit, sein W-Lan Netwerk zu erweitern ist sicherlich die Installation eines Repeaters. Da hier kein Kabel benötigt wird, ist auch die Einrichtung schnell erledigt. Für kleinere Wohnungen ist ein Repeate ..
16.12.2019