X

Suche erfolgreich

Nachfolgend findest Du die Treffer zu deinem Suchwort FileZilla:
Daten vom Alten auf das neue NAS kopieren mit OMV5 Wer sich dazu entscheidet ein neues NAS aufzubauen, muss sich zwangsläufig damit beschäftigen wie man die Daten vom Alten auf das neue NAS transferiert. Der einfachste Weg dabei ist natürlich eine ähnliche Konfiguration zu verwenden bei der man die Datenfestplatten einfach neu einbinden kann. Da Das aber nicht immer möglich ist, beispielsweise weil das neue NAS auch neue Festplatten erhält oder weil man eine komplett andere Software verwenden möchte, muss man sich einen Weg überlegen wie man die Daten nun vom Alten NAS auf das neue NAS bekommt.

Der einfachste Weg in meinen Augen ist es einen PC zu nehmen und eine Netzwerk-Verbindung sowohl zum Alten, als auch zum neuen NAS herzustellen und dann die Daten quasi über diesen Umweg (ALTES NAS ]]] PC ]]] NEUES NAS) zu kopieren. Das hat aber mehrere Nachteile, zum einen muss der PC mit dem man kopiert dabei angesch ..
10.11.2020
Plex Server unter OpenMediaVault updaten Da es bei einer Plex-Installation unter OpenMediaVault nicht möglich ist über die Weboberfläche ein Update auf die neueste Plex Server-Version vorzunehmen, beschreibe ich das manuelle Update hier für jedermann in ganz einfachen Schritten.

Im Gegensatz zu Stefan, bin ich noch immer ein absoluter Anfänger was Linux angeht, daher werde ich den Updatevorgang so beschreiben, dass es für jeden der ein bisschen technisches Verständnis hat möglich ist, das Update durchzuführen.Die Ausgangssituation
Um herauszufinden ob der Plex-Server aktuell ist oder ein Update zur Verfügung steht müssen wir uns als erstes über einen Browser auf dem Plex-Server anmelden, dazu gebt ihr die IP-Adresse eures OMV-Servers, einen Doppelpunkt gefolgt vom Port 32400 (Beispiel: 192.168.178.2:32400) in den Browser eurer Wahl ein.

Als nächstes muss in den Ei ..
12.01.2020
Einfaches NAS mit der FRITZ!Box 7490 erstellen Heute mal ein Artikel für alle die nicht eines von Stefans NAS nachbauen möchten, aber trotzdem einen kleinen einfachen Netzwerkspeicher benötigen. Das Ganze werde ich anhand einer FRITZ!Box 7490 beschreiben, welche ich von meinem lokalen Internetanbieter gestellt bekommen habe. Da sich die Benutzeroberflächen bei allen FRITZ!Boxen sehr ähneln, denke ich, dass diese Anleitung für so gut wie alle aktuellen FRITZ!Boxen genutzt werden kann.

Der Netzwerkspeicher kann grundsätzlich auch von außerhalb des lokalen Netzwerks genutzt werden, ich beschreibe hier aber erstmal nur die Einrichtung für den lokalen Zugriff.
Vorbereitung
Meine FRITZ!Box hat zwar einen kleinen internen Speicher (406MB), das wird für die meisten aber sicherlich nicht ausreichen. Daher habe ich am USB-Port der FRITZ!Box erstmal einen Datenträger angeschlossen.
Wichtig is ..
25.06.2020
E-Mail Abo
E-Mail Benachrichtigung bei neuen Artikeln
RSS Feed
Abonniert unseren RSS-Feed
benötigt einen RSS-Reader